Headerbild

Hochschule Albstadt-Sigmaringen

Moderne Labore, praxisnahe Ausbildung, kleine Gruppen, Hilfe bei der Jobsuche, enge Kontakte zu Unternehmen, familienfreundliche Studienbedingungen und Professoren, die sich Zeit nehmen - das alles bietet die Hochschule Albstadt-Sigmaringen.

Praxis- und serviceorientiert

An zwei Standorten sind rund 3000 Studierende in zehn Bachelor- und acht Masterstudiengängen eingeschrieben. Praxisorientierung wird in der Hochschule großgeschrieben und für die Ausbildung stehen moderne technische Geräte zur Verfügung. 2009 wurden beispielsweise neue Labore für die Fakultät Life Sciences eingerichtet und 2010 ein Virtual Reality Labor für die Ingenieurwissenschaften.

Das Career Center bietet Hilfestellung bei der Praktikums- oder Jobsuche, im Akademischen Auslandsamt werden Studenten unterstützt, die internationale Erfahrungen sammeln wollen. Außerdem ist die Hochschule bestrebt, die Studien- und Arbeitsbedingungen familienfreundlich zu gestalten und trägt das Zertifikat "audit familiengerechte hochschule".

18 Studiengänge

Neben Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau und Kommunikations- und Softwaretechnik zeichnet sich die Hochschule durch spezielle Studienangebote wie Bekleidungstechnik, Technische Textilien, Facility Management, Lebensmittel/Ernährung/Hygiene und Pharmatechnik aus.

Zu jedem Bachelor gibt es einen passenden Master: Betriebswirtschaft und Management, Wirtschaftsingenieurwesen - Produktionsmanagement, Maschinenbau - Rechnerunterstützte Produkterstellung, Systems Engineering, Textil- und Bekleidungsmanagement, Facility Design und Mangement sowie Biomedical Sciences.

Der erste berufsbegleitende Masterstudiengang heißt Digitale Forensik und startete zum Wintersemester 2010/2011. Das innovative Studienangebot wird in Kooperation mit den Universitäten Mannheim und Tübingen angeboten und durch das Programm "Master Online" gefördert.

Bestnoten im CHE-Ranking

Im Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) landet die Hochschule Albstadt-Sigmaringen immer wieder in den Spitzengruppen. Jüngste Beispiele sind die Studiengänge Betriebswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen, Facility Management und Wirtschaftsinformatik, die im Mai 2011 in einer oder mehreren Kategorien mit Bestnoten glänzten. Im bundesweiten Vergleich muss sich die Hochschule im Herzen Baden-Württembergs also nicht verstecken.

Fakten:

Standorte: Albstadt und Sigmaringen

Gegründet: 1971

Studiengänge: 18

Studierende: 2970

Fakultäten: Engineering, Business and Computer Science, Life Sciences

Bewerbungsschluss: 15. Juli oder 15. Januar

Intern. Partnerhochschulen: ca. 50

Weitere Infos unter: www.hs-albsig.de