Headerbild

Innovationsgutscheine für kleine und mittlere Unternehmen

Innovationsgutscheine sollen primär die Planung, Entwicklung und Umsetzung neuer Produkte, Produktionsverfahren oder Dienstleistungen bzw. deren qualitative Verbesserung unterstützen. Antragsberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und der Freien Berufe, deren Hauptsitz in Baden-Württemberg liegt. Antragsberechtigt sind auch Existenzgründer, die in Baden-Württemberg gründen werden.

Innovationsgutscheine gibt es zu 2.500 Euro (A) und 5.000 Euro (B).

Zuschussfähige Ausgaben sind Leistungen externer, vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg akzeptierter Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen.  Weitere Informationen finden Sie unter www.innovationsgutscheine.de

14.01.12